//Google Analytics //Google Adsense
Dienstag , 20 Februar 2018

Biathlon-Weltcup Kontiolahti 2014: Arnd Peiffer mit Minimal-Chance auf kleine Kristallkugel im Sprint – Liveticker für alle Rennen!

Kontiolahti (Karl-Heinz Merl) – Ein etwas ungewöhnliches Wettkampfprogramm erwartet ab 13.03.2014 die Biathleten bei der vorletzten Station des Weltcups im finnischen Kontiolahti. Gelaufen werden jeweils zwei Sprints sowie eine Verfolgung bei Damen und Herren.

Während im Gesamtweltcup der Franzose Martin Fourcade mit 660 Punkten gute Aussichten hat, nach 2012 und 2013 auch 2014 die große Kristallkugel zum dritten Mal in Folge nach Frankreich zu holen, hat Arnd Peiffer noch eine hauchdünne Chance im Kampf um die kleine Kristallkugel in der Sprintwertung. In dieser Wertung führt auch Martin Fourcade mit 285 Punkten, doch auf Rang zwei liegt Arnd Peiffer mit 201 Punkten. Sollte der Franzose in den verbleibenden drei Sprintrennen der Saison evtl. mit schlechten Platzierungen aufwarten oder gar nicht an den Start gehen, so könnte Arnd Peiffer nach seinem dritten Rang von Pokljuka die 85 Punkte Rückstand vielleicht noch aufholen und Fourcade die kleine Kristallkugel aus den Händen reißen.

Preuß und Dahlmeier pausieren – Horchler mit neuer Chance!

Während die Younster Franziska Preuß und Laura Dahlmeier beim vorletzten Weltcup eine Erholungspause bekommen, kann Nadine Horchler sportlich beweisen, daß sie zu Recht im Weltcup-Team steht. Die Führende in der IBU-Cup-Gesamtwertung hatte zusammen mit Kathrin Lang die deutschen Trainer massiv kritisiert und ihnen sogar Feigheit vorgeworfen. „Ich freue mich ungemein auf die Rennen in Finnland und will mich ab jetzt nur noch auf die Wettbewerbe konzentrieren“, so Horchler. Die ebenfalls für Kontiolahti vorgesehene Lang mußte ihren Start wegen einer Bänderverletzung jedoch absagen.

Neben Horchler sind mit Vanessa Hinz, Andrea Henkel und Franziska Hildebrand nur vier DSV-Damen am Start. Bei den Herren werden neben dem Silbermedaillengewinner von Sotschi Erik Lesser noch Arnd Peiffer, Simon Schempp, Benedik Doll, Florian Graf und Daniel Böhm die zwei Sprints und die Verfolgung in Angriff nehmen.

TV-Übertragungszeiten aus Kontiolahti (FIN):

Donnerstag 13.03.2014 – Sprint der Herren – 15.10 Uhr in der ARD
Donnerstag 13.03.2014 – Sprint der Damen – 17.45 Uhr in der ARD
Samstag 15.03.2014 – Sprint der Herren – 12.15 Uhr in der ARD
Samstag 15.03.2014 – Sprint der Damen – 14.45 Uhr in der ARD
Sonntag 16.03.2014 – Verfolgung der Herren – 10.45 Uhr in der ARD
Sonntag 16.03.2014 – Verfolgung der Damen – 12.10 Uhr in der ARD

Dazu Biathlon-News.de bietet allen Biathlon-Fans unter www.biathlon-news.de wie gewohnt auch wieder einen Liveticker an.

weitere News

Zweites Olympia-Gold für Dahlmeier – Deutsche Mannschaft erneut stark

Was sind das für goldene Tage für Biathletin Laura Dahlmeier! Da gewann sie erst am …

Arnd Peiffer siegt im olympischen Sprint, Favoriten patzen am Schießstand

Bei eisigen Bedingungen begaben sich 87 Starter auf die anspruchsvolle 10-km-Runde von Pyeongchang, darunter die …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Cookies, um ihre Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Informationen darüber, wie du die Website verwendest, werden an Dritte weitergegeben. Durch die Nutzung dieser Website erklärst du dich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen