//Google Analytics //Google Adsense
Freitag , 16 November 2018

Biathlon-Weltcup Hochfilzen: Norwegische Damen feiern Doppelsieg in der Verfolgung!

Was den norwegischen Herren in dieser Saison noch nicht gelungen ist, dass machen zur Zeit die norwegischen Damen in bester Marnier – Podestplätze am laufenden Band. Synnoeve Solemdal feierte beim Weltcup in Hochfilzen in der Verfolgung über 10 km in ihrer noch jungen Karriere ihren ersten Wekltcupsieg. Tora Berger schafft auch im fünften Rennen der Saison mit dem zweiten Rang den Sprung aufs Podium. Rang drei ging an die Finnin Kaisa Mäkäräinen.

Die junge Norwegerin kam zusammen mit der Finnin zum letzten Stehendschießen. Während Solemdal die Nerven behielt und alle fünf Scheiben abräumte, mußte Mäkäräinen zweimal in die Strafrunde. Synnoeve Solemdal läuft dem ersten Weltcupsieg ihrer Karriere ungefährdet entgehen. Um die weiteren Podestplätze entbranndet auf der Schlußrunde ein Dreikampf zwischen Tora Berger und Darya Domracheva, die zu der Finnin aufschließen konnten. Kurz vor dem Ziel zog Berger den Sprint an und holte sich den zweiten Platz. Der norwegische Doppelsieg war perfekt.

Miriam Gössner wieder einmal beste Deutsche!

Aus deutscher Sicht ist das Ergebnis heute wieder mit Licht und Schatten. Miriam Gössner hat wesentlich konstanter geschossen als gestern. Trotzdem waren es am Ende vier Strafrunden, die aber zu einem gutem sechsten reichten. Nadine Horchler hat mit ihrem zehnten Platz bereits früh in der Saison ihre WM-Norm geschafft.

Dahinter folgt dann der Schatten. Andrea Henkel und Tina Bachmann vergaben bessere Platzierungen am Schießstand, Für Carolin Hennecke reicht es im Moment noch nicht für einen Rennen in den Weltcuppunkten.

Für Biathlon-News.de: Karl-Heinz Merl

weitere News

IBU gibt Neuerungen für die Saison 2018/2019 bekannt

In der kommenden Saison 2018/2019 erwarten die Biathlon-Fans einige Neuerungen: Zum ersten Mal wird es …

Goldener Ski 2018: Laura Dahlmeier und Arnd Peiffer ausgezeichnet!

Seit seiner Gründung zeichnet der Deutsche Skiverband (DSV) jedes Jahr herausragende Leistungen der vergangenen Saison …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Cookies, um ihre Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Informationen darüber, wie du die Website verwendest, werden an Dritte weitergegeben. Durch die Nutzung dieser Website erklärst du dich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen