//Google Analytics //Google Adsense
Dienstag , 24 April 2018

Biathlon-Weltcup Hochfilzen 2012: Sprint der Herren und Damen – Vorbericht und Liveticker!

Wettkampf-Programm beginnt mit Sprint der Männer!

Die Herren eröffnen das Weltcup-Wochenende im österreichischen Hochfilzen mit dem Sprint über 10 km. Nach dem überraschenden Sieg des Kanadiers Leguellec werden vor allem Gesamtweltcupsieger Martin Fourcade und der in Östersund ohne Podestplatz gebliebene Norweger Emil Hegle Svendsen versuchen, wieder ganz vorne anzukommen.

Aber auch die Deutschen sollte man – auch nach dem Rücktritt von Michael Greis – zum Kreis der Favoriten zählen. Andy Birnbacher wird nach seinem dritten Rang in der Verfolgung von Östersund versuchen, wieder den Sprung auf’s Siegerpodest zu schaffen.

Auch Erik Lesser, Florian Graf, Simon Schempp und Arnd Peiffer sowie Nachwuchs-Biathlet Benedikt Doll, der den Platz von Michael Greis einnimmt, haben wieder sehr gute Chancen auf vordere Ränge.

Österreicher wollen Heimvorteil nutzen!

Immer im Blick haben muß man auch die Österreicher nach ihren beiden Podestplätzen von Östersund. Sie sind beim Heimweltcup immer hochmotiviert und in Topform. Das wird auch in diesem Jahr nicht anders sein. Ganz besonders Lokalmatador Dominik Landertinger würde in seinem Heimatort Hochfilzen gerne ganz oben auf dem Podest stehen. Aber auch seine Teamkollegen Simon Eder, Christoph Sumann, Friedrich Pinter und Julian Eberhard, der mit der Empfehlung von drei Siegen im IBU-Cup sich einen Startplatz erkämpft hat, würden gerne ganz vorne dabei sein. Daniel Mesotisch wird dagegen nur in der Staffel an den Start gehen.

Tora Berger das „Maß aller Dinge“!

Bei den Damen sieht die Sache schon ein wenig anders aus. Da ist die Norwegerin Tora Berger nach ihren drei Siegen von Östersund natürlich die Top-Favoritin auch in Hochfilzen.

Nach dem doch etwas mageren Auftakt der Damen mit dem Podestplatz von Andrea Henkel in der Verfolgung werden die deutschen Biathletinnen beim 2. Weltcup der Saison im österreichischen Hochfilzen mit zwei frischen Kräften an den Start gehen. Beim Sprint am Freitag, der Verfolgung am Samstag und der ersten Staffelentscheidung der Saison am Sonntag werden Maren Hammerschmidt und Franziska Hildebrand wie geplant von Juliane Döll und Carolin Hennecke ersetzt. Natürlich werden auch Miriam Gössner, Tina Bachmann und Nadine Horchler versuchen, sich wieder weiter vorne im Klassement platzieren zu können.

Für beide Sprintrennen steht allen Fans unter www.biathlon-news.de wie gewohnt, wieder ein Liveticker zur Verfügung.

Für Biathlon-News.de: Karl-Heinz Merl

weitere News

Umstrukturierung des deutschen Trainerteams bekanntgegeben

Nach der Cheftrainer-Klausur des Deutschen Skiverbandes in Bad Hindelang hat die Sportführung des DSV heute …

Emil Hegle Svendsen beendet seine Karriere

Nach Ole Einar Björndalen verliert die norwegische Biathlonmannschaft einen weiteren Star. Auch Emil Hegle Svendsen …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Cookies, um ihre Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Informationen darüber, wie du die Website verwendest, werden an Dritte weitergegeben. Durch die Nutzung dieser Website erklärst du dich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen