//Google Analytics //Google Adsense
Dienstag , 20 Februar 2018

Biathlon-Weltcup Antholz 2014: Simom Schempp gelingt Doppelsieg vor dem Franzosen Beatrix!

Foto: Karl-Heinz Merl, TV-Sport.de

(Antholz – Karl-Heinz Merl): Ganze 24 Stunden nach dem ersten Weltcuperfolg seiner Karriere gelingt dem Uhinger Simon Schempp das Kunststück, auch noch das Jagdrennen über 12,5 km im italienischen Antholz zu gewinnen. Mit seinen zwei Siegen in Folge zählt Schempp nun zu den größten Medaillenhoffnungen in Sotschi für das Deutsche Team.

In einem spannenden  Rennen, wo im Gegensatz zu den Damen, bei den Herren die Schießleistung nicht ganz so entscheidend sein sollte, reicht es für Schempp trotz zweier Strafrunden für den Sieg in einer Gesamtzeit von 31:20,60 Min. vor dem Franzosen

Jean Guillaume Beatrix, der beim letzten Stehendschießen eine Scheibe verfehlte und dem Norweger Hendrik L’abee-Lund, der seinen Landsmann Ole Einar Björndalen auf der Schlußrunde noch den Podestplatz abnehmen konnte. „Zwei Siege in Folge – besser kann das Wochenende nicht laufen – das ist Wahnsinn!”, so Schempp bei der ARD. ”Bis zur Zielgeraden wusste ich noch nicht, ob es reicht, doch dann konnte ich den Zieleinlauf genießen.”

Bei Arnd Peiffer, der nach seinem dritten Rang im Sprint auf Rang fünf kam, war es am Ende eine Strafrunde zu viel, um wieder auf’s Podest zu springen. Nach den weiteren Deutschen muß man dann doch ein wenig in der Ergebnisliste suchen. Erik Lesser (18.), Andreas Birnbacher (27.) und Daniel Böhm (33.) konnten sich gegenüber dem Start dann doch noch um einige Plätze verbessern.

http://www.druckservice24.com/

weitere News

Arnd Peiffer siegt im olympischen Sprint, Favoriten patzen am Schießstand

Bei eisigen Bedingungen begaben sich 87 Starter auf die anspruchsvolle 10-km-Runde von Pyeongchang, darunter die …

Olympia-Sprint der Damen: Laura Dahlmeier holt Gold vor Marte Olsbu und Veronika Vitkova

Laura Dahlmeier hat sich ihren Traum einer olympischen Medaille bereits im ersten Rennen erfüllt und …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Cookies, um ihre Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Informationen darüber, wie du die Website verwendest, werden an Dritte weitergegeben. Durch die Nutzung dieser Website erklärst du dich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen