//Google Analytics //Google Adsense
Mittwoch , 27 März 2019

Biathlon-News: Verkehrsunfall der weißrussischen Biathlonnationalmannschaft endet glimpflich!

(Grafenwörth – Andreas Raffeiner) – Glück im Unglück hatten am 22. Januar 2014 gegen Mittag die Mitglieder der weißrussischen Biathlonmannschaft bei einem schweren Verkehrsunfall auf der S5 zwischen den beiden Orten Grafenwörth und Grunddorf im niederösterreichischen Bezirk Tulln.

Ihr Mannschaftsbus kam ins Schleudern, krachte aus bisher unbekanntem Grund gegen die Mittelleitwand und kam auf der Überholspur zum Stehen. Einige Athleten verletzten sich leicht; sie mussten vom Roten Kreuz in die Klinik zur Untersuchung eingeliefert werden. Gott sei Dank gab es keine Schwerverletzten.

Zusammen mit Polizei und der Straßenmeisterei ASFINAG sicherten Vertreter der Freiwilligen Feuerwehr Grafenwörth die Unfallstelle ab und bereitete den schwer beschädigten VW Bus für die Bergung vor. Folglich wurde der Unfallort aufgeräumt, ehe nach einiger Zeit die Straße wieder für den Verkehr freigegeben wurde.

 

weitere News

Windisch überraschend Weltmeister im Massenstart – Peiffer 6.

Beim 15-km-Massenstart der Herren zum Abschluss der Weltmeisterschaften in Östersund kam der Italiener Dominik Windisch …

Matthias Dorfer und Stefanie Scherer beim Massenstart 60 in Martell auf dem Podest

Zum Abschluß der IBU-Cup Saison 2018/19 konnten die deutschen Biathleten beim Massenstart 60 – einer …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Cookies, um ihre Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Informationen darüber, wie du die Website verwendest, werden an Dritte weitergegeben. Durch die Nutzung dieser Website erklärst du dich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen