//Google Analytics //Google Adsense
Montag , 19 November 2018

Biathlon-News: Norweger Johannes Boe erleidet Schlüsselbeinbruch!

Johannes Thingnes Boe – Foto: Mario Danzl

Die Vorbereitung auf die Biathlon-Saison 2013/2014 mit dem Höhepunkt Olympische Winterspiele im russischen Sotschi hat für den dreifachen Juniorenweltmeister Johannes Thingnes Boe alles andere als gut begonnen.

Der kleine Bruder des mehrfachen norwegischen Biathlon-Weltmeisters Tarjei Boe zog sich bei einem schweren Sturz mit dem Mountainbike im norwegischen Lillehammer einen Schlüsselbeinbruch zu.

„Ich habe die Kontrolle über das Fahrrad verloren und einen Salto geschlagen. Dann flog ich über den Lenker und landete auf der rechten Schulter. Zum Glück trug ich einen Helm, denn sonst hätte es noch viel schlimmer ausgehen können“, so Johannes Boe gegenüber „NRK“.

Karl-Heinz Merl, Biathlon-News.de

weitere News

IBU gibt Neuerungen für die Saison 2018/2019 bekannt

In der kommenden Saison 2018/2019 erwarten die Biathlon-Fans einige Neuerungen: Zum ersten Mal wird es …

Goldener Ski 2018: Laura Dahlmeier und Arnd Peiffer ausgezeichnet!

Seit seiner Gründung zeichnet der Deutsche Skiverband (DSV) jedes Jahr herausragende Leistungen der vergangenen Saison …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Cookies, um ihre Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Informationen darüber, wie du die Website verwendest, werden an Dritte weitergegeben. Durch die Nutzung dieser Website erklärst du dich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen