//Google Analytics //Google Adsense
Donnerstag , 26 April 2018

Biathlon-News: Miriam Gössner beginnt mit Vorbereitung auf Olympia!

Miriam Gössner – Foto: Karl-Heinz Merl, TV-Sport.de

Rund drei Monate sind seit dem schweren Radunfall in Norwegen von Miriam Gössner vergangen. Und nun scheint das „Licht am Ende des Tunnels“ etwas größer zu werden.

Die 23jährige Garmischerin will im Laufe der kommenden Woche langsam mit der Vorbereitung auf die Olympischen Winterspiele 2014 in Sotschi beginnen. „Es geht mit schon viel besser. Trotz leichter Schmerzen kann ich nach Absprache mit meinen Ärzten wieder mit leichtem Training beginnen“, so Gössner auf Anfrage des Sport-Informations-Dienstes.

Die Deutschen Biathlonmeisterschaften im September in Langdorf (5. bis 8.9.) und Ruhpolding (12.-15.09.) kommen indes auf jeden Fall zu früh. Wie sich das Trainingsprogramm in den nächsten Wochen gestalten wird, wird sich zeigen. „Neben Physiotherapie konnte ich nur ein wenig Krafttraining in den letzten Wochen machen“, so Gössner weiter, die nach einem vierfachen Lendenwirbelbruch und einer Bandscheibenverletzung durchaus auch im Rollstuhl hätte landen können.

Ihr Start bei den Olympischen Winterspielen in Sotschi ist nach eigener Aussage der Garmischerin wohl nicht in Gefahr. „Für mich zählt in diesem Winter nur Sotschi und bis dahin ist noch jede Menge Zeit, um wieder in Form zu kommen“, so Gössner.

Karl-Heinz Merl, TV-Sport.de

weitere News

Matthias Bischl und Michael Willeitner verabschieden sich vom Biathlonsport

Zwei weitere Athleten verabschieden sich nach der Saison 2017/2018. Matthias Bischl und Michael Willeitner gaben …

Durchsuchung der IBU-Zentrale

Am Dienstag durchsuchte das österreichische Bundeskriminalamt die Geschäftsräume der Internationalen Biathlonunion in Salzburg. Ein Grund …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Cookies, um ihre Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Informationen darüber, wie du die Website verwendest, werden an Dritte weitergegeben. Durch die Nutzung dieser Website erklärst du dich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen