//Google Analytics //Google Adsense
Freitag , 18 Januar 2019

Theresa Vögle

Justine Braisaz siegt im letzten Massenstart vor der Winterpause, Laura Dahlmeier auf Rang 3

Vor 17.000 Zuschauern begaben sich heute bei guten äußeren Bedingungen beim letzten Massenstart vor der Winterpause 30 Athletinnen auf die 12,5-km-Strecke. Leider nicht qualifiziert hatte sich Franziska Preuß, die am Vortag im Verfolgungswettbewerb leider nur einen enttäuschenden 51. Platz belegte. Auch die Weißrussin Darja Domratschewa gönnte sich in Frankreich eine …

weiterlesen

Sprint der Damen: Denise Herrmann fährt ersten Weltcupsieg ein

Der Sprint der Damen über 7,5 km mit lediglich zwei Schießeinlagen war bei gut beherrschbaren Bedingungen sehr spannend und erfolgreich für die deutsche Mannschaft: Einen souveränen feierte die Deutsche Denise Herrmann, ehemalige Langläuferin und erst seit eineinhalb Jahren im Biathlonzirkus. So konnte sich Herrmann, die mit Startnummer 24 lange im …

weiterlesen

Weißrussin Skardino siegt im Einzel von Östersund, Hildebrand beste Deutsche

Es war ein spannendes erstes Einzel über 15 km der Damen bei sehr guten äußeren Bedingungen, fast windstill, bei dem etwas überraschend die Weißrussin Nadezhda Skardino mit einem fehlerfreien Schießen ihren ersten Weltcupsieg feiern konnte, gefolgt von der lange verletzungsgeplagten Norwegerin Synnoeve Solemdal (+ 3,8 s, ebenfalls fehlerfrei) und der …

weiterlesen

Weltcupauftakt in Östersund: Saison startet morgen mit Single-Mixed- und Mixed-Staffel

Die Vorfreude ist groß und das lange Warten hat für die Biathlonfans weltweit endlich ein Ende: Die Weltcupsaison 2017/18 startet morgen im schwedischen Östersund mit der Single-Mixed- und der Mixed-Staffel. Um 14:15 Uhr heißt es aus deutscher Sicht zunächst für Vanessa Hinz und Erik Lesser, sich mit der Konkurrenz zu …

weiterlesen

Die Gasparin-Schwestern und ihre Ziele für die Saison 2017/18

 Aita, Selina und Elisa Gasparin bei den Schweizer Meisterschaften TV (Frage an Selina): Du hast den Biathlonsport zusammen mit deinen Schwestern in der Schweiz zu mehr Popularität verholfen bzw. diesem durch deine Erfolge Aufmerksamkeit verschafft. Was könnte man zukünftig noch verbessern, damit der Biathlonsport insgesamt noch besser gefördert wird? Bereits …

weiterlesen

Schweizer Schwesterntrio mit Spitzenambitionen – die Gasparins und das „Familiending“ Olympia

Selina, Aita und Elisa Gasparin Dem aufmerksamen Biathlonfan dürfte wohl nicht entgangen sein, dass der Name Gasparin häufiger im Weltcup vorkommt, da kann man schon einmal durcheinanderkommen, die Teilnahme dreier Schwestern an einer Weltcupstaffel im Dezember 2012 sorgte über die nationalen Grenzen hinaus für Schlagzeilen und der ein oder andere …

weiterlesen

Diese Website verwendet Cookies, um ihre Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Informationen darüber, wie du die Website verwendest, werden an Dritte weitergegeben. Durch die Nutzung dieser Website erklärst du dich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen