//Google Analytics //Google Adsense
Mittwoch , 14 November 2018

Auch DSV-Herrenstaffel hat WM-Edelmetall im Visier!

Weltmeister in der Verfolgung: Erik Lesser – Foto: Andrei Ivanov

Kontiolahti (Andreas Raffeiner) – Die Biathlon-WM 2015 neigt sich dem Ende zu. Und die DSV-Athleten Erik Lesser, Daniel Böhm, Arnd Peiffer und Simon Schempp würden gerne zum Schluss die Goldmedaille in der Staffelentscheidung holen. Dabei möchte der Trainer auf ein erfahrenes Quartett zählen. Die deutsche Staffel eroberte im letzten Jahr bei den Olympischen Winterspielen im russischen Sotschi die Silbermedaille. Und in diesem Winter soll es noch eine Stufe nach oben gehen.

Doch die Konkurrenz schläft nicht. In Finnland wollen Titelverteidiger Norwegen, Olympiasieger Russland, aber auch das französische, das tschechische oder das österreichische Quartett am Ende ganz oben stehen. Doch Peiffer bringt es auf den Punkt, wenn er sagt, dass seine Kollegen und er ein ausgeglichenes Team darstellen, das im Einzel durchschnittlich die beste Laufzeit im Feld hatte. So gesehen ist ein Platz auf dem Stockerl realistisch. Böhm wurde im 20-Kilometer-Einzel Elfter und reihte sich hinter Teamkollege Schempp ein. Für das DSV-Duo wäre eine Medaille wohl viel mehr wert. Das DSV-Quartett ist guter Dinge, das mit Edelmetall klappt. Die vier Musketiere denken auch an den nicht nominierten Benedikt Doll und den erkrankten Kollegen Andi Birnbacher. Das zeugt von Loyalität, Fairness und Sportsgeist.

Wir werden sehen, ob die schwarz-rot-goldene Staffel in Kontiolahti zu Medaillenehren kommt oder nicht. Verdient hätte es sich einen Sprung unter die besten Drei auf jeden Fall.

weitere News

Goldener Ski 2018: Laura Dahlmeier und Arnd Peiffer ausgezeichnet!

Seit seiner Gründung zeichnet der Deutsche Skiverband (DSV) jedes Jahr herausragende Leistungen der vergangenen Saison …

Fanclubsteckbrief: 1. Fanclub Franziska Hildebrand

„1. Fanclub Franziska Hildebrand“ Gründung: 23.10.2012 Mitglieder: insgesamt 45 Mitglieder zwischen 19 und 72 Jahren aus …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Cookies, um ihre Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Informationen darüber, wie du die Website verwendest, werden an Dritte weitergegeben. Durch die Nutzung dieser Website erklärst du dich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen