//Google Analytics //Google Adsense
Samstag , 19 September 2020

Alexander Wolf wird neuer Cheftrainer der Schweizer Biathleten

Alexander Wolf wird neuer Cheftrainer in der Schweiz – Foto: Swiss-Ski

Alexander Wolf übernimmt per 1. Mai 2020 das Amt von Jörn Wollschläger, der seit der Saison 2013/14 als Nationaltrainer für die Schweizer Biathleten auf Weltcupstufe verantwortlich war.  Der 41-jährige Wolf, selbst aktiver Biathlet und zweifacher Medaillengewinner an der WM 2008 in Östersund, hat nach seiner Spitzensportkarriere Trainerausbildungen in Köln und Leipzig absolviert.

Mit über sechs Jahren Berufserfahrung als Biathlontrainer im Nachwuchsbereich beim Deutschen Skiverband DSV in Oberhof kann Alexander Wolf mit einem grossen Erfahrungsschatz aufwarten.

 «Ich freue mich auf die neue Herausforderung als Cheftrainer der Biathlon Herren für Swiss Ski zu arbeiten. Das Schweizer Team gehört für mich zu einem aufstrebenden Team mit einer guten Mischung zwischen jungen wilden und sehr erfahrenen Athleten. Ich bin überzeugt, dass wir gemeinsam jeden einzelnen Athleten weiterentwickeln können», so Wolf.

Mit Daniel Hackhofer und Harald Egger wechseln zudem zwei diplomierte Trainer von der renommierten Sportoberschule Mals in Südtirol zu Swiss-Ski. Hackhofer wird per Anfang Mai als zusätzlicher Assistenztrainer dem neuen Nationaltrainer zur Verfügung stehen. Der 33-jährige Südtiroler war aktiver Langläufer und hat in Italien die Trainerausbildungen sämtlicher Ausbildungsstufen im Skilanglauf sowie die Skilehrerausbildung absolviert. Die letzten vier Jahre hat Hackhofer an der Sportschule in Mals im Nachwuchsbereich gearbeitet.

Der gleichaltrige Harald Egger wird per Anfang September offiziell als Schiesstrainer des Juniorenkaders zum bestehenden Trainerstab dazustossen. Egger, ebenfalls Südtiroler, war aktiver Biathlet und hat in Italien und Österreich seine Trainerausbildungen gemacht.

weitere News

DM Altenberg: Herrmann auch Verfolgungssiegerin, Simon Schempp verteidigt Titel von 2019

Auch Sieg in der Verfolgung geht an Herrmann Nach ihrem Sprintsieg gewann Denise Herrmann nach …

Denise Herrmann und Dominic Schmuck gewinnen Sprintrennen von Altenberg

Denise Herrmann setzt sich durch Mit einem Vorsprung von über einer Minute lief Denise Herrmann …

Diese Website verwendet Cookies, um ihre Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Informationen darüber, wie du die Website verwendest, werden an Dritte weitergegeben. Durch die Nutzung dieser Website erklärst du dich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen