//Google Analytics //Google Adsense
Dienstag , 10 Dezember 2019

Biathlon ABC

Biathlon (lateinisch/griechisch für „Zweikampf“) ist eine Wintersportart, bei der Skilanglauf und Schießen kombiniert werden. Im Biathlon-ABC werden die wichtigsten Begriffe erklärt.

A… Anschießen Die Athleten sind bereits eine Stunde vor Wettkampfbeginn am Schießstand um die Bedingungen zu testen und das Gewehr einzustellen. Wenn sich die Bedingungen während des Rennens ändern, müssen die Athleten reagieren und den Diopter am Gewehr verstellen.

B…Björndalen Ole Einar Björndalen gilt als König der Biathleten. Er lief von 1992 bis 2018 im Weltcup, gewann 94 Rennen und sechs Mal den Gesamtweltcup. Mit acht olympischen Goldmedaillen ist er der erfolgreichste Winterolympionike. Der Norweger wurde in allen Disziplinen Weltmeister.

Ole Einar Björndalen (NOR)

C… Crossfire Ein peinliches Missgeschick, dass auch den ganz großen Stars wie Magdalena Neuner oder Darya Domrachewa schon passiert ist: sie schossen auf die falschen Scheiben. Die Treffer zählen dabei nicht, der Athlet muss Strafrunden laufen.

D… Doping Doping ist leider auch im Biathlon immer wieder ein Thema. Oft gibt es Anschuldigungen gegen den russischen Verband. Die IBU wurde heftig kritisiert, im Anti-Doping-Kampf zu nachsichtig zu handeln.

E… Einzel Das Einzel ist das klassische Biathlonrennen und hat die längste Distanz (Männer 20 Kilometer, Frauen 15 Kilometer). Im Unterschied zu allen anderen Disziplinen gibt es für jeden Fehlschuss eine Strafminute.

F… Fehlschuss In Sprint, Verfolgung und Massenstart laufen die Athleten eine Strafrunde von 150 Metern für jede verfehlte Scheibe. In den Staffelwettbewerben gibt es pro Schießen drei Nachlader, wenn dann immer noch Scheiben schwarz sind, folgt die Strafrunde. Im Einzelrennen gibt es für jeden Fehlschuss eine Strafminute.

G… Gesichtspflaster Um sich vor den kalten Temperaturen zu schützen, kleben die Athleten empfindliche Stellen im Gesicht mit bunten Pflaster ab.

H… Holmenkollen Der Holmenkollen ist das Mekka des Wintersports. Hoch über Norwegens Hauptstadt Oslo trohnt er und bietet Athleten und Zuschauern eine atemberaubende Aussicht. Der Sieger eines Biathlonrennens am Holmenkollen darf Norwegens König einen Besuch abstatten. Olso ist fester Bestandteil des Weltcupkalenders und war bereits sechs Mal Austragungsort der Weltmeisterschaften (zuletzt 2016).

Der Holmenkollen in Oslo

I… IBU Die Internationale Biathlon Union ist der Biathlonweltverband mit Sitz in Salzburg. Dem Verband gehören 56 Nationalverbände an.

J… Jachymov In dem Ort in der ehemaligen Tschechoslowakei fand 1981 der erste internationale Biathlonwettkampf der Damen statt.

K… Kaliber Geschossen wird mit Kleinkalibergewehren, genauer mit Kaliber 22. Die Gewehre wiegen zwischen 3,5 und 6 Kilogramm und müssen manuell repetiert werden.

L… Lizenz Um internationale Wettbewerbe durchführen zu können, müssen Stadien und Anlagen über eine A-Lizenz oder B-Lizenz der IBU verfügen. Für die Ausrichtung eines Weltcups oder einer Weltmeisterschaft wird eine A-Lizenz benötigt.

M… Massenstart Der Massenstart ist die jüngste Einzeldisziplin im Biathlon. Die 30 besten Athleten des Weltcups starten gleichzeitig. Nach 15 Kilometern bei den Männern und 12,5 Kilometer bei den Frauen hat der Athlet gewonnen, der als erster im Ziel ist. Es wird vier Mal geschossen.

Massenstart

N… Nähmaschine Das gefürchtete Zittern des Körpers befällt die Athleten am Schießstand. Bei großer Erschöpfung und langer Wartezeit fällt der Puls unter eine bestimmte Frequenz. Die Scheiben dann noch zu treffen, ist sehr schwer.

O… Olympia Biathlon ist seit 1960 olympisch. Das erste Rennen war ein Einzelrennen über 20-Kilometer der Herren. Die Frauen treten seit 1992 bei olympischen Biathlonwettbewerben an.

P… Pulsschlag Auf der Strecke laufen die Athleten mit einem Pulsschlag von 180 Schlägen pro Minute. Am Schießstand senken sie ihren Puls auf 150 bis 160 Schläge. Ist der Puls zu niedrig, überträgt er sich auf das Gewehr und das Treffen erschwert sich.

Q… Quartett Bei der Staffel wird Biathlon zum Teamsport. Vier Athleten pro Nation treten nacheinander an und schießen je einmal liegend und stehend. Bei jedem Schießen hat der Athlet drei Nachlader um die Strafrunde zu vermeiden. Seit 1995 gibt es die Mixed-Staffel in der zwei Frauen und zwei Männer jeder Nation antreten.

Foto: Andrei Ivanov

R… Ringkorn Das Ringkorn ist am vorderen Ende des Gewehrlaufes angebracht und bildet mit dem Diopter das Visier des Schützen. Bei schlechter Sicht kann ein Nebelkorn eingesetzt werden. Durch die größere Öffnung fällt mehr Licht hinein.

S… Sprint Bei der kürzesten Distanz von 7,5 bzw 10 Kilometern wird zwei Mal geschossen. Die Athleten starten im Abstand von 30 Sekunden.

T… Temperatur Laut Wettkampfregel dürfen Rennen nicht gestartet werden, wenn die am kältesten Teil der Anlage 1,5 Meter über dem Boden gemessene Lufttemperatur unter minus 20 Grad liegt.

U… Unterstützungsriemen Den Unterstützungsriemen trägt der Athlet um den Arm und setzt ihn beim Liegendschießen ein. Er stabilisiert die Waffe.

V… Verfolgung Das Verfolgungsrennen wird auch als Jagdrennen bezeichnet. Die Athleten gehen mit dem Abstand des Sprintergebnisses auf die Strecke. Nach vier Schießeinlagen gewinnt der, der als Erster im Ziel ankommt.

W… Weltcup Der Weltcup ist die höchste Liga des Biathlonsports. Dort werden während der Wintermonate an verschiedenen Orten Wettkämpfe ausgetragen. Die ersten Wettkämpfe fanden 1978 bei den Männern und neun Jahre später bei den Frauen statt. Organsisator der Weltcupveranstaltungen ist die IBU.

X… XL-Format Mit insgesamt elf Rennen gehört Biathlon zu den Sportarten mit den meisten Wettbewerben bei den olympischen Spielen.

Y… Youtube Auf der Videoplattform kann man sich die schönsten Siege von Magdalena Neuner, Martin Fourcade oder Emil Hegle Svendsen nochmal anschauen.

Z… Zielscheibe Gerade mal 4,5 cm beträgt der Durchmesser der Scheibe, wenn sich die Athleten im Liegendanschlag befinden. Etwas größer ist die Scheibe beim Stehendschießen. Hier beträgt der Durchmesser 11,5 cm und ist etwa so groß wie eine CD. Die Scheiben sind 50 Meter vom Athleten entfernt.

Diese Website verwendet Cookies, um ihre Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Informationen darüber, wie du die Website verwendest, werden an Dritte weitergegeben. Durch die Nutzung dieser Website erklärst du dich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen