//Google Analytics //Google Adsense
Donnerstag , 17 Januar 2019

23. City-Biathlon Garmisch: Biathlonstars hautnah erleben zum Nulltarif

Foto: Karl-Heinz Merl, Biathlon-News.de

Der Countdown für den 23. Garmischer City-Biathlon am Sonntag, den 30.12.2018 läuft auf Hochtouren. Ab Samstag Nachmittag wird per LKW der Schnee für die Strecke vom Richard-Strauss-Platz bis zum Bischoffeck und für das Biathlonstadion in der Fußgängerzone in Garmisch aufgebracht.
Rund 10.000 Biathlonfans werden bei freiem Eintritt dann wieder den Stars der internationalen Biathlonszene zujubeln. Peter Fischer vom Skiclub Garmisch konnte auch in diesem Jahr Dank zahlreicher Sponsoren und durch die ehrenamtliche Mitarbeit seiner Mitglieder die Finanzierung dieser Traditionsveranstaltung sichern.

Vorjahressiegerin Anna Weidel wieder am Start!

Auch wenn Lokalmatadorin Laura Dahlmeier auch in diesem Jahr nicht am Start sein wird, kann Cheforganisator Peter Fischer vom Skiclub Garmisch wieder ein hochkarätig besetztes Starterfeld präsentieren.

Nach ihrem überraschenden Gewinn im letzten Jahr gab auch Weltcup-Debütantin Anna Weidel wieder die Zusage, in Garmisch zu starten.  Aus dem aktuellen deutschen Weltcup-Team werden noch Johannes Kühn und Nadine Horchler sowie David Zobel ins Rennen gehen. Alexia Runggaldier und Windisch Dominik vertreten das italienische Weltcup-Team. Runggaldier gewann Bronze im Einzel bei der WM 2016 in Hochfilzen und Dominik Windisch holte 2-mal Bronze bei den Olympischen Spielen in Pyeongchang!

Start ist wieder am Bischoffeck und geschossen wird am Schießstand vor dem Kongresshaus. Die Strafrunden werden um den Richard-Strauss-Brunnen gedreht. Bevor das Hauptfeld um 18.00 Uhr mit der Vorstellungsrunde auf die Strecke geht, findet das Juniorenrennen ab 17.00 Uhr statt. „In diesem Jahr muß alles genau im Zeitplan liegen, da der Bayerische Rundfunk während der Rundschau live berichten wird“, so Peter Fischer. Anschließend findet die Siegerehrung auf dem Balkon der Spielbank statt.

Programm City-Biathlon Garmisch:

16.30 Uhr:  Anschießen Junioren
17.00 Uhr:  Start Juniorenrennen
17.30 Uhr:  Anschießen Hauptfeld
18.00 Uhr:  Golden Round (Vorstellung der Teilnehmer)
18.15 Uhr:  Start Hauptrennen
18.45 Uhr:  Siegerinterviews
19.30 Uhr:  Siegerehrung

weitere News

Russischer Doppelerfolg bei den Staffeln in Oberhof – Deutsche Männerstaffel auf Rang 8

Ebenso wie die russische Damenstaffel gewinnt auch die russische Männerstaffel das Rennen in Oberhof. Vor …

Erik Lesser wurde Vater!

Es wurde reichlich darüber spekuliert, warum Erik Lesser beim Heim-Weltcup in Oberhof nach dem Sprint …

Diese Website verwendet Cookies, um ihre Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Informationen darüber, wie du die Website verwendest, werden an Dritte weitergegeben. Durch die Nutzung dieser Website erklärst du dich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen