//Google Analytics //Google Adsense
Sonntag , 22 April 2018

19. City-Biathlon Garmisch: Deutschland gegen Italien!

Foto: Karl-Heinz Merl, TV-Sport.de

Garmisch-Partenkirchen (Karl-Heinz Merl) – Die Vorbereitungen für den 19. Garmischer City-Biathlon am Montag, den 29. Dezember 2014 laufen auf Hochtouren. Per LKW wird der Schnee für die Strecke vom Richard-Strauss-Platz bis zum Bischoffeck und für das Biathlonstadion in der Fußgängerzone in Garmisch aufgebracht. Rund 10.000 Biathlonfans werden auch in diesem Jahr bei der 19. Auflage bei freiem Eintritt dann wieder den Biathlon-Stars um Lokalmatadorin Miriam Gössner zujubeln.

Nationenduell Deutschland gegen Italien!

Nachdem im vergangenen Jahr auf Grund verschiedener Umstände bis auf Christoph Sumann keine Biathleten aus den Nachbarländern am Start waren, kommt es heuer zu einem rein deutsch-italienischen Duell um den Sieg in Garmisch. Miriam Gössner, die ja in Garmisch zu Hause ist, wird in Garmisch auch in diesem Jahr wieder am Start sein, hatte sie doch im vergangenen Jahr krankheitsbedingt nicht am Rennen teilnehmen können. Die 23jährige Lokalmatadorin wird zusammen mit Matthias Bischl aus Söchering das Team Deutschland 1 bilden. Das zweite deutsche Top-Team bilden Franziska Preuss und Simon Schempp. Wie man bei den ersten Weltcup’s sehen konnte, gehören beide derzeit zur absoluten Weltspitze im Biathlon.

Das Team Italien 1 bilden zwei alte Bekannte in der Garmischer Fußgängerzone: Dorothea Wierer und Lukas Hofer. Beide gehören zur erfolgreichen Mixedstaffel der Italiener, die bei den Olympischen Winterspielen in Sotschi 2014 die Bronzemedaille holte. Dorothea Wierer befindet sich ebenfalls in einer sehr guten Form, was die Ergebisse im Weltcup mit zwei Podestplatzierungen gezeigt haben. Das zweite italienische Team bilden mit Karin Oberhofer und Dominik Windisch die beiden anderen Mitglieder der Mixedstaffel von Sotschi.

Start ist wieder am Bischoffeck und geschossen wird am Schießstand vor dem Kongresshaus. Die Strafrunden werden um den Richard-Strauss-Brunnen gedreht. Bevor das Hauptfeld um 18.00 Uhr auf die Strecke geht, findet ein Juniorenrennen (4 x 2  Paare) ab 17.00 Uhr statt.

Ab 19.30 Uhr steigt dann die Siegerehrung am Mohrenplatz.

Team’s Hauptrennen:
Miriam Gössner – Matthias Bischl (Deutschland 1)
Franziska Preuss ­ – Simon Schempp (Deutschland 2)
Dorothea Wierer – Lukas Hofer (Italien 1)
Karin Oberhofer – Dominik Windisch (Italien 2)

 

 

 

weitere News

Emil Hegle Svendsen beendet seine Karriere

Nach Ole Einar Björndalen verliert die norwegische Biathlonmannschaft einen weiteren Star. Auch Emil Hegle Svendsen …

Kein Comeback von Gabriela Koukalová in der nächsten Saison

Gabriela Koukalová wird auch in der nächsten Saison im Biathlonweltcup fehlen. „In diesem Moment kann ich …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Cookies, um ihre Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Informationen darüber, wie du die Website verwendest, werden an Dritte weitergegeben. Durch die Nutzung dieser Website erklärst du dich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen